Angebote zu "Stärkung" (73 Treffer)

Kategorien

Shops

Ist eine europäische FuE-Politik zur Stärkung d...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist eine europäische FuE-Politik zur Stärkung der europäischen Wettbewerbsfähigkeit notwendig? ab 8.99 € als Taschenbuch: 3. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
lernrätsel Primary20 Stück Junior 2 Stück

Miniland Primary Diese Lernrätsel Minilandermutigen Kinder, den menschlichen Körper zu erkennen. Legen Sie die Puzzleteile an die richtige Stelle im Halter und überprüfen Sie, ob das Bild korrekt ist. Benennen Sie die GliedmaÃ?en und Organe des

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Ist eine europäische FuE-Politik zur Stärkung d...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist eine europäische FuE-Politik zur Stärkung der europäischen Wettbewerbsfähigkeit notwendig? ab 4.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
lernrätsel Primary36 Stück Junior 4 Stück

Miniland Primary Diese Lernrätsel Minilandermutigen Kinder, Formen und Farben zu erkennen. Platzieren Sie die Puzzleteile an der richtigen Stelle im Halter und prüfen Sie, ob das Bild korrekt ist, was die Anordnung und Wiedererkennung

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Langner, Katrin: Verstärkte Zusammenarbeit in d...
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.08.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verstärkte Zusammenarbeit in der Europäischen Union, Titelzusatz: Stärkung der Integration oder hin zu einem Europa von mehreren Geschwindigkeiten?, Autor: Langner, Katrin, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Recht // Verfassungsrecht // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Bildung // Politische Bildung // Politikunterricht // Politischer Unterricht // Sozialkunde // Rechtssysteme: Allgemeines // Verfassungs // und Verwaltungsrecht // Internationales Recht, Rubrik: Internationales und ausländ. Recht, Seiten: 206, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit (Nr. 4012), Gewicht: 286 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Naketano Damen Hoodie Patty immer Hände hoch Po...

Naketano Damen Hoodie Patty immer Hände hoch Materialzusammensetzung 65% Cotton 35% Polyester

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Sanftenberg, Simone: Klasse statt Masse¿
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.1997, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Klasse statt Masse¿, Titelzusatz: Stärkung öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten als Mittel zur nationalen Vielfaltssicherung im Rahmen grenzüberschreitender Programmangebote in Europa. Eine Analyse des Zielkonfliktes zwischen nationalen Qualitätsansprüchen, technischem Fortschritt und europäischen Marktprinzipien, Autor: Sanftenberg, Simone, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kommunikationswissenschaft // Recht // Staatsangehörigkeit // Verfassungsrecht // Medienrecht // Öffentliches Recht // Dienst // sozial // Zivildienst // Ersatzdienst // Soziale und ethische Themen // Rechtssysteme: Allgemeines // Unterhaltungs // und Medienrecht // Deutschland // Militär // und Verteidigungsrecht // Recht des Zivildiensts // Freiwilligendienst // Politik und Staat, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 224, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit (Nr. 2310), Gewicht: 311 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Lexikon der Politik (Cd-Rom)

Erscheinungsdatum: 08/2009 Medium: Cd-Rom Titel: Lexikon der Politik Redaktion: Nohlen, Dieter Verlag: Directmedia Publishing Sprache: Deutsch Schlagworte: Politik Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines Seiten: 52375 Reihe: Digita

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Twelve Stars
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Denkanstöße von 24 führenden europäischen Philosophen versammelt dieser Band. Sie machen ganz konkrete Vorschläge zu den politischen Entscheidungen, denen sich die Europäische Union jetzt stellen muss: Unter anderem fordern die Autoren ein europäisches Grundeinkommen; eine Finanzregulierung und -aufsicht; und nicht zuletzt eine Stärkung der Rolle der Nationalparlamente in der europäischen Politik. Der Band holt die Philosophie aus dem Elfenbeinturm und in die Praxis. Denker, denen das europäische Projekt am Herzen liegt, treten ins europäische Bürgergespräch ein. Die Vorschläge wurden von ihren Autoren mit europäischen Bürgern online diskutiert; die daraus entstandenen Einwände und Argumente aus diesen Debatten werden im Buch dargestellt. Das neuartige Verfahren zeigt, wie philosophisch diszipliniertes Denken helfen kann, die tiefen Meinungsverschiedenheiten über die Zukunft der EU zu überbrücken.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
TENA Lady Discreet - Mini, Inhalt 30 Stück, VE...

TENA Lady Discreet  Produkteigenschaften Schneller und diskreter Schutz dank microProtex Technologie Asymmetrisch geformt für eine kproernahe Passform Ermöglicht so Diskretion und Komfort Dreifachschutz - für ein trockenes und sicheres

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Twelve Stars
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Denkanstöße von 24 führenden europäischen Philosophen versammelt dieser Band. Sie machen ganz konkrete Vorschläge zu den politischen Entscheidungen, denen sich die Europäische Union jetzt stellen muss: Unter anderem fordern die Autoren ein europäisches Grundeinkommen; eine Finanzregulierung und -aufsicht; und nicht zuletzt eine Stärkung der Rolle der Nationalparlamente in der europäischen Politik. Der Band holt die Philosophie aus dem Elfenbeinturm und in die Praxis. Denker, denen das europäische Projekt am Herzen liegt, treten ins europäische Bürgergespräch ein. Die Vorschläge wurden von ihren Autoren mit europäischen Bürgern online diskutiert; die daraus entstandenen Einwände und Argumente aus diesen Debatten werden im Buch dargestellt. Das neuartige Verfahren zeigt, wie philosophisch diszipliniertes Denken helfen kann, die tiefen Meinungsverschiedenheiten über die Zukunft der EU zu überbrücken.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Ist eine europäische FuE-Politik zur Stärkung d...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist eine europäische FuE-Politik zur Stärkung der europäischen Wettbewerbsfähigkeit notwendig? ab 4.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Eine Beurteilung von Wolfgang Kerstings Liberal...
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1, Universität Zürich, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der europäische Sozialstaat steckt in einer tiefen Krise. Nachdem er in den wirtschaftlich erfolgreichen 70er- und 80er-Jahren immer weiter ausgebaut wurde, müssen sich heute die meisten Sozialdemokratien mit einem Abbau der sozialen Leistungen auseinandersetzen. Der Hauptgrund dieser Krise liegt in der Wandlung der Weltwirtschaft: Vor allem aus Südost-Asien gibt es immer stärkere Konkurrenz für den europäischen Markt. Dies führt zu wirtschaftlicher Stagnation und Arbeitslosigkeit. Diese Krise im Hintergrund, wurden in fast allen Staaten Europas Stimmen laut, welche die Finanzierung des Sozialstaates in der gegenwärtigen Form bezweifeln. Nach ihnen stellen Reformen und Liberalisierung die Lösung dar. Parallel zu dieser politischen Entwicklung orientierten sich auch einige Philosophen neu. Dem Egalitarismus mit seiner Forderung nach Gleichheit, starkem Staat und Umverteilung entgegenwirkend, fordern die so genannten Non-Egalitaristen eine Abkehr von der Gleichheit und von einem zu starken Sozialstaat. Dafür plädieren sie für eine Stärkung der Selbstverantwortung und mehr Ausrichtung auf den Markt. Ein Vertreter der Egalitarismus-Kritiker ist Wolfgang Kersting. Der 1946 geborene ist Professor für Philosophie und Direktor am Philosophischen Seminar der Universität Kiel. In seinem Buch 'Theorien der sozialen Gerechtigkeit'1 skizziert er einen Gegenentwurf zum Egalitarismus, den so genannten Liberalismus sans phrase, welcher an politische Solidarität anstatt Verteilungsgerechtigkeit und Gleichheit appelliert. In meiner Arbeit werde ich mit Kerstings Aufsatz 'Politische Solidarität statt Verteilungsgerechtigkeit - Eine Kritik egalitaristischer Sozialstaatsbegründung'2 beschäftigen. Im Zentrum meiner Ausführung steht die folgende Fragestellung: Stellt der Liberalismus sans phrase wirklich eine überlegene Alternative zu den egalitaristischen Theorien dar? Dabei werde ich zuerst auf Kerstings Kritik am Egalitarismus eingehen. Darauf werde ich den Liberalismus sans phrase umreissen um diesen anschliessend zu diskutieren. Dabei werde ich mich hauptsächlich auf seine Personentheorie und seine Prinzipien der Solidarität und der Suffizienz konzentrieren. In einem zweiten Teil werde ich unter dem Gesichtspunkt dieser Hauptpunkte Parallelen zwischen Kerstings Liberalismus sans phrase und den Hartz IV-Reformen in der Bundesrepublik Deutschland aufzeigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Freihandelsverhandlungen zwischen dem MERCO...
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Mittel- und Südamerika, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Sozialwissenschaft), 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Gründung des MERCOSUR auf der Grundlage des Vertrages von Asunción vom 26. März 1991 begann eine neue Ära multilateraler Zusammenarbeit in Südamerika. In dieser Vereinbarung verständigten sich die Gründungsmitglieder Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay auf die Bildung einer Zollunion und die langfristige Errichtung eines Binnenmarktes zum 31. Dezember 1994. Nach den 1970er und 1980er Jahren, die von wirtschaftlichen und politischen Instabilitäten in der Region gekennzeichnet waren, waren mit den Integrationsbemühungen viele Hoffnungen hinsichtlich der weiteren Entwicklung auf dem Kontinent verbunden. Die Europäische Union (EU) hat diesen regionalen Integrationsprozess von Anfang an befürwortet und unterstützt. Schon ein Jahr nach der Konstituierung des MERCOSUR erfolgte am 29. Mai 1992 der Abschluss eines Abkommens über institutionelle und technische Zusammenarbeit zwischen den beiden Blöcken, welches von Seiten der EU vor allem darauf zielte, den Aufbau der noch mangelnden institutionellen Strukturen innerhalb des jungen MERCOSUR zu fördern. Infolge des institutionellen Konsolidierungsprozesses nach der Implementierung des Protokolls von Ouro Preto von 1994, das die Zielsetzungen und den strukturellen Aufbau des MERCOSUR präzisierte, konnten sich die Beziehungen zwischen den Gemeinschaften rasch weiter entwickeln. Durch den Abschluss eines interregionalen Rahmenabkommens (EMIFCA)5, dass am 15. Dezember 1995 in Madrid unterzeichnet wurde und bis in die Gegenwart die rechtliche Grundlage der Beziehungen zwischen dem MERCOSUR und der EU darstellt, wurde eine weitreichende Kooperation vereinbart, die die Bereiche politischen Dialog, technische Zusammenarbeit und Handel umfasst. Im Hinblick auf die politische Konsolidierung der Staaten des MERCOSUR misst die EU vor dem Hintergrund ihrer eigenen Geschichte insbesondere der wirtschaftlichen Komponente eine fundamentale Bedeutung bei. Sie sieht die Stärkung der lokalen Marktkräfte und vor allem die Ausweitung des Freihandels zwischen beiden Wirtschaftsräumen als Instrumente an, um soziale Disparitäten in den Staaten des MERCOSUR zu mildern, die von der EU als zentrale Gefahr für den Demokratisierungsprozess in diesen Ländern bewertet werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=europ%C3%A4ische+politik+St%C3%A4rkung&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )