Angebote zu "Radikalismus" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Herausforderung Migration
7,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt ist ein unsicherer Ort. Millionen von Kriegsflüchtlingen, Verfolgten und Armutsmigranten sind unterwegs - auch nach und in Europa. Über das Mittelmeer werden immer neue Wellen von Flüchtigen an die südlichen Küsten geschwemmt. 2014 sind in der EU 626.000 Asylanträge gestellt worden, um fast fünfzig Prozent mehr als im Jahr davor. In Österreich allein waren es 28.000. Dazu kommt eine starke europäische Binnenwanderung, die wegen der Freizügigkeit nicht steuerbar ist.Die europäischen Länder werden durch die Zuwanderung und den religiös-politischen Radikalismus zunehmend beunruhigt. Die etablierte Politik hat keine Antwort auf die Fragen der Protestbewegungen von rechts und links. Die alternden Gesellschaften Europas sind im Dilemma: Sie brauchen junge qualifizierte Zuwanderer für den Arbeitsmarkt, können sich aber die Ankömmlinge nicht aussuchen. Viele Zuwanderer vergrößern nur das Heer der Arbeitslosen. Gibt es Grenzen für die Aufnahmefähigkeit? Was bedeutet die starke Zuwanderung für die Integration? Wie können die Immigranten in das Wertesystem einer liberalen westlichen Demokratie integriert werden?

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Erfahrung der Moderne
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Roman Sandgruber gehört zu den profiliertesten und produktivsten Wirtschafts- und Sozialhistorikern im deutschsprachigen Raum. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Agrargeschichte, die Geschichte der Industrialisierung, die Geschichte von Konsum und Alltag und die Wirtschaft im Nationalsozialismus.Die Festschrift zu seinem 60. Geburtstag umfaßt Beiträge zur spätmittelalterlichen Wirtschaft, zu Bergbau, Industrie und Technik vor 1850, zur regionalen Diversität und Konvergenz im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, zu Wirtschaft und Politik in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts, zur Wirtschaft nach 1945, zu Konsum und Alltagskultur und zur Geschichte als Wissenschaft.Aus dem InhaltSpätmittelalterliche WirtschaftMarkus Cerman: Ansätze und Bedeutung von Bodenmärkten für untertäniges Land im spätmittelalterlichen östlichen MitteleuropaBergbau, Industrie und Technik vor 1850Renate Pieper: Technologie- und Kulturaustausch im atlantischen Raum (16.-19. Jahrhundert)Michael Mitterauer: Standortfaktor Wasserkraft: Zwei europäische Eisenregionen im VergleichErich Landsteiner: Die Krise der Innerberger Eisenproduktion an der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert. Versuch einer Neuinterpretation im Anschluß an Roman SandgruberHubert Weitensfelder: Erzeugen ohne Ende: Übergänge von der diskontinuierlichen zur kontinuierlichen Produktionsweise in der IndustrialisierungHerbert Matis: "Eine Baumwollen-Spinnerey auf Englische Art mit Maschinen...": Zur Gründungsgeschichte der Pottendorfer GarnmanufakturgesellschaftWerner Drobesch: Das Ende des "entrepreneurs" - Industriewirtschaft und Unternehmertum in Innerösterreich während des VormärzDiversität und Konvergenz: Österreich um 1900John Komlos: Wirtschaftswachstum, biologischer Lebensstandard und regionale Konvergenz in der Habsburger Monarchie, 1850-1910: Eine anthropometrische UntersuchungMichael John: Ethnische und kulturelle Diversität in Österreich 1880-1925: Skizzen und Aspekte einer EntwicklungKrise, Diktatur, KriegHelmut Rumpler: Lehrer in Not! Soziale Deklassierung und politischer Radikalismus in der Kärntner Lehrerschaft um 1900Ernst Hanisch: Industrie und Politik 1927-1934: Dr. Anton Apold, Generaldirektor der Alpine-Montan-GesellschaftFelix Butschek: Deutsche Okkupation und die österreichische WirtschaftErnst Langthaler: "Entschuldung" und "Aufbau" der österreichischen Landwirtschaft: alte Antworten, neue FragenBrigitte Bailer-Galanda: "Schauen Sie, das Ungeordnete ist natürlich schlimmer wie das Geordnete": Skizze zu Walther Kastner, Jurist und Staatsbediensteter für Diktatur und DemokratieStefan Karner: Zu den sowjetischen Demontagen in Österreich 1945/46: Ein erster Aufriß auf QuellenbasisWirtschaft und Politik nach 1945Michael Pammer: Die Kunstmühle Alois Dorn's Wtw., St. DionysenDieter Stiefel: Die Verstaatlichte Industrie Österreichs als wirtschaftspolitisches ExperimentAndreas Resch: Strukturbrüche im österreichischen Außenhandel während der frühen 1970er JahreDieter A. Binder: Die Heimatmacher: Das restaurative Klima der Steiermark 1955Alice Teichova / Mikulas Teich: Gedanken über den "Prager Frühling" 1968Konsum und AlltagskulturEva Blimlinger: Wenn es um die Wurst geht ...Reinhold Reith: "Hurrah die Butter ist alle!" "Fettlücke" und "Eiweißlücke" im Dritten ReichHans Jürgen Teuteberg: Vom Bergbauern zum Hotelbesitzer - Anfänge des Tourismus und die Folgen: Das Beispiel TirolHerta Neiß: Landschaften für Leidenschaften: Vom Landesverband für Fremdenverkehr zu Oberösterreich TourismusBernd Kreuzer: 1 Fahrrad = 0,25 PKW-Einheiten: Das Fahrrad im Stadtverkehr zwische

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Erfahrung der Moderne
76,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Roman Sandgruber gehört zu den profiliertesten und produktivsten Wirtschafts- und Sozialhistorikern im deutschsprachigen Raum. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Agrargeschichte, die Geschichte der Industrialisierung, die Geschichte von Konsum und Alltag und die Wirtschaft im Nationalsozialismus.Die Festschrift zu seinem 60. Geburtstag umfaßt Beiträge zur spätmittelalterlichen Wirtschaft, zu Bergbau, Industrie und Technik vor 1850, zur regionalen Diversität und Konvergenz im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, zu Wirtschaft und Politik in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts, zur Wirtschaft nach 1945, zu Konsum und Alltagskultur und zur Geschichte als Wissenschaft.Aus dem InhaltSpätmittelalterliche WirtschaftMarkus Cerman: Ansätze und Bedeutung von Bodenmärkten für untertäniges Land im spätmittelalterlichen östlichen MitteleuropaBergbau, Industrie und Technik vor 1850Renate Pieper: Technologie- und Kulturaustausch im atlantischen Raum (16.-19. Jahrhundert)Michael Mitterauer: Standortfaktor Wasserkraft: Zwei europäische Eisenregionen im VergleichErich Landsteiner: Die Krise der Innerberger Eisenproduktion an der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert. Versuch einer Neuinterpretation im Anschluß an Roman SandgruberHubert Weitensfelder: Erzeugen ohne Ende: Übergänge von der diskontinuierlichen zur kontinuierlichen Produktionsweise in der IndustrialisierungHerbert Matis: "Eine Baumwollen-Spinnerey auf Englische Art mit Maschinen...": Zur Gründungsgeschichte der Pottendorfer GarnmanufakturgesellschaftWerner Drobesch: Das Ende des "entrepreneurs" - Industriewirtschaft und Unternehmertum in Innerösterreich während des VormärzDiversität und Konvergenz: Österreich um 1900John Komlos: Wirtschaftswachstum, biologischer Lebensstandard und regionale Konvergenz in der Habsburger Monarchie, 1850-1910: Eine anthropometrische UntersuchungMichael John: Ethnische und kulturelle Diversität in Österreich 1880-1925: Skizzen und Aspekte einer EntwicklungKrise, Diktatur, KriegHelmut Rumpler: Lehrer in Not! Soziale Deklassierung und politischer Radikalismus in der Kärntner Lehrerschaft um 1900Ernst Hanisch: Industrie und Politik 1927-1934: Dr. Anton Apold, Generaldirektor der Alpine-Montan-GesellschaftFelix Butschek: Deutsche Okkupation und die österreichische WirtschaftErnst Langthaler: "Entschuldung" und "Aufbau" der österreichischen Landwirtschaft: alte Antworten, neue FragenBrigitte Bailer-Galanda: "Schauen Sie, das Ungeordnete ist natürlich schlimmer wie das Geordnete": Skizze zu Walther Kastner, Jurist und Staatsbediensteter für Diktatur und DemokratieStefan Karner: Zu den sowjetischen Demontagen in Österreich 1945/46: Ein erster Aufriß auf QuellenbasisWirtschaft und Politik nach 1945Michael Pammer: Die Kunstmühle Alois Dorn's Wtw., St. DionysenDieter Stiefel: Die Verstaatlichte Industrie Österreichs als wirtschaftspolitisches ExperimentAndreas Resch: Strukturbrüche im österreichischen Außenhandel während der frühen 1970er JahreDieter A. Binder: Die Heimatmacher: Das restaurative Klima der Steiermark 1955Alice Teichova / Mikulas Teich: Gedanken über den "Prager Frühling" 1968Konsum und AlltagskulturEva Blimlinger: Wenn es um die Wurst geht ...Reinhold Reith: "Hurrah die Butter ist alle!" "Fettlücke" und "Eiweißlücke" im Dritten ReichHans Jürgen Teuteberg: Vom Bergbauern zum Hotelbesitzer - Anfänge des Tourismus und die Folgen: Das Beispiel TirolHerta Neiß: Landschaften für Leidenschaften: Vom Landesverband für Fremdenverkehr zu Oberösterreich TourismusBernd Kreuzer: 1 Fahrrad = 0,25 PKW-Einheiten: Das Fahrrad im Stadtverkehr zwische

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe