Angebote zu "Geschichtskulturen" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der enge Zusammenhang von Gelehrsamkeit, Politik und Konfession zählt gegenwärtig zu den aktuellsten Themen der Frühneuzeitforschung. Dabei wird vermehrt nach dem wissenschafts- und kulturhistorischen Kontext der europäischen Geschichtsschreibung und -forschung gefragt. Der Band bietet neue Zugänge zu einem kulturwissenschaftlichen Verständnis des europäischen Umgangs mit Geschichte um 1700. Er verweist auf politische, konfessionelle und soziale Hintergründe von Geschichtlichkeit, wie sie etwa in Leibniz' historischen Arbeiten, in der kalvinistischen und jüdischen Bibelexegese oder auch in der Freskenausstattung barocker Kirchen sichtbar werden.Die folgenden drei Artikel sind auf www.degruyter.comfrei zugänglich: Historia als Kultur - Einführung Ordensgeschichte als Kulturgeschichte? Wissenschaftshistorische Überlegungen zur Historizität in der benediktinischen Geschichtsforschung des 18. Jahrhunderts (Thomas Wallnig), War Karl Meichelbeck ein "deutscher Mauriner"? (Thomas Stockinger)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Europäische Geschichtskulturen um 1700
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen Gelehrsamkeit, Politik und Konfession, Übersetzungstitel: European Historical Cultures around 1700 between Scholarship, Politics and Religious Denomination, Redaktion: Wallnig, Thomas // Stockinger, Thomas // Peper, Ines // Fiska, Patrick, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Frühe Neuzeit // Neuzeit // Theorie // Philosophie // Siebzehntes Jahrhundert // Geschichtsschreibung // Historiographie // HISTORY // Europe // General // Historiography // Modern // 17th Century // Europäische Geschichte // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // 17. Jahrhundert // 1600 bis 1699 n. Chr // Sozial // und Kulturgeschichte, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 661, Abbildungen: 48 farbige Abbildungen, Gewicht: 1121 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen Gelehrsamkeit Politik und Konfession ab 149.95 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen Gelehrsamkeit Politik und Konfession ab 149.95 € als gebundene Ausgabe: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen Gelehrsamkeit Politik und Konfession ab 149.95 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen Gelehrsamkeit Politik und Konfession ab 149.95 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen...
191,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der enge Zusammenhang von Gelehrsamkeit, Politik und Konfession zählt gegenwärtig zu den aktuellsten Themen der Frühneuzeitforschung. Dabei wird vermehrt nach dem wissenschafts- und kulturhistorischen Kontext der europäischen Geschichtsschreibung und -forschung gefragt. Der Band bietet neue Zugänge zu einem kulturwissenschaftlichen Verständnis des europäischen Umgangs mit Geschichte um 1700. Er verweist auf politische, konfessionelle und soziale Hintergründe von Geschichtlichkeit, wie sie etwa in Leibniz' historischen Arbeiten, in der kalvinistischen und jüdischen Bibelexegese oder auch in der Freskenausstattung barocker Kirchen sichtbar werden. Die folgenden drei Artikel sind auf frei zugänglich: Historia als Kultur - Einführung Ordensgeschichte als Kulturgeschichte? Wissenschaftshistorische Überlegungen zur Historizität in der benediktinischen Geschichtsforschung des 18. Jahrhunderts (Thomas Wallnig), War Karl Meichelbeck ein 'deutscher Mauriner'? (Thomas Stockinger) mas Stockinger)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen...
172,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der enge Zusammenhang von Gelehrsamkeit, Politik und Konfession zählt gegenwärtig zu den aktuellsten Themen der Frühneuzeitforschung. Dabei wird vermehrt nach dem wissenschafts- und kulturhistorischen Kontext der europäischen Geschichtsschreibung und -forschung gefragt. Der Band bietet neue Zugänge zu einem kulturwissenschaftlichen Verständnis des europäischen Umgangs mit Geschichte um 1700. Er verweist auf politische, konfessionelle und soziale Hintergründe von Geschichtlichkeit, wie sie etwa in Leibniz' historischen Arbeiten, in der kalvinistischen und jüdischen Bibelexegese oder auch in der Freskenausstattung barocker Kirchen sichtbar werden. Die folgenden drei Artikel sind auf frei zugänglich: Historia als Kultur - Einführung Ordensgeschichte als Kulturgeschichte? Wissenschaftshistorische Überlegungen zur Historizität in der benediktinischen Geschichtsforschung des 18. Jahrhunderts (Thomas Wallnig), War Karl Meichelbeck ein 'deutscher Mauriner'? (Thomas Stockinger)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der enge Zusammenhang von Gelehrsamkeit, Politik und Konfession zählt gegenwärtig zu den aktuellsten Themen der Frühneuzeitforschung. Dabei wird vermehrt nach dem wissenschafts- und kulturhistorischen Kontext der europäischen Geschichtsschreibung und -forschung gefragt. Der Band bietet neue Zugänge zu einem kulturwissenschaftlichen Verständnis des europäischen Umgangs mit Geschichte um 1700. Er verweist auf politische, konfessionelle und soziale Hintergründe von Geschichtlichkeit, wie sie etwa in Leibniz' historischen Arbeiten, in der kalvinistischen und jüdischen Bibelexegese oder auch in der Freskenausstattung barocker Kirchen sichtbar werden. Die folgenden drei Artikel sind auf frei zugänglich: Historia als Kultur - Einführung Ordensgeschichte als Kulturgeschichte? Wissenschaftshistorische Überlegungen zur Historizität in der benediktinischen Geschichtsforschung des 18. Jahrhunderts (Thomas Wallnig), War Karl Meichelbeck ein 'deutscher Mauriner'? (Thomas Stockinger) mas Stockinger)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot