Angebote zu "Dimension" (122 Treffer)

Kategorien

Shops

Europas neue Grenzen
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die fortschreitende europäische Integration hat auch das Thema europäische Sicherheit verstärkt in den Fokus von Politik und Wissenschaft gerückt. Die europäische Polizei sieht sich dabei mit einer Reihe neuer Herausforderungen konfrontiert, deren Bewältigung neue Strategien erfordert. Polizeiliche Aufgaben sind vielseitiger und komplexer geworden. Neben der Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität sind die europäische Grenzsicherung und polizeiliche Auslandseinsätze im Rahmen von internationalen Friedensmissionen heute fester Bestandteil eines polizeilichen Anforderungsprofils. Die Beiträge in diesem Band geben aktuelle Überlegungen zu Entwicklungen und Herausforderungen der neuen europäischen Sicherheitsarchitektur wider. Im ersten Teil des Bandes wird von den Autoren polizeiliches Grenzmanagement und Terrorismusbekämpfung thematisiert. Der zweite Teil beschäftigt sich mit neuen Herausforderungen an eine europäische Polizei, etwa im Rahmen von Auslandseinsätzen und Ausbildungsangelegenheiten. Im Letzten Teil wird sodann ein Schlaglicht auf die zivilgesellschaftliche Dimension von Polizeiarbeit in Zeiten der neuen europäischen Sicherheitsarchitektur geworfen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Finanzkrise, Medienmacht und Corporate Governance:
81,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die aktuelle Finanzkrise 2008 und Politik desCorporate Governance wird in den Zusammenhängen von Wirtschaftskriminalität, Medienmacht und Korruption zu erörtert. Stichwortesind dabei der Santer-Skandal in Brüssel, Enron, Worldcom, FlowTex. Ziel ist dabei die Entwicklung eines Konzeptes von Korruption, das ihre Verstrickung in Medien und Politik berücksichtigt. Der kriminologische Ansatz geht dabei unter demBlickwinkel der Makrokriminalität von administrativen Maßnahmen aus zu gesellschaftsrechtlichen, kriminalpolitischen undschließlich zu ethischen Forderungen über. Dabei werden mit Blickauf die globale Situation, auch völlig neue internationaleLösungsmöglichkeiten erwogen die europäische Ebene ist dabei nur einAnsatzpunkt. Eine Überlegung wert wäre z.B., ob man den Internationalen Strafgerichtshof nicht um eine Internationale Wirtschaftsstrafkammer ergänzen sollte. Das Völkerstrafrecht ist in dieser Richtung ausbaufähig und die globale Dimension der Wirtschaft undWirtschaftskriminalität lässt dies ratsam erscheinen nicht erst seit der Finanzkrise 2008.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Finanzkrise, Medienmacht und Corporate Governance:
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die aktuelle Finanzkrise 2008 und Politik desCorporate Governance wird in den Zusammenhängen von Wirtschaftskriminalität, Medienmacht und Korruption zu erörtert. Stichwortesind dabei der Santer-Skandal in Brüssel, Enron, Worldcom, FlowTex. Ziel ist dabei die Entwicklung eines Konzeptes von Korruption, das ihre Verstrickung in Medien und Politik berücksichtigt. Der kriminologische Ansatz geht dabei unter demBlickwinkel der Makrokriminalität von administrativen Maßnahmen aus zu gesellschaftsrechtlichen, kriminalpolitischen undschließlich zu ethischen Forderungen über. Dabei werden mit Blickauf die globale Situation, auch völlig neue internationaleLösungsmöglichkeiten erwogen die europäische Ebene ist dabei nur einAnsatzpunkt. Eine Überlegung wert wäre z.B., ob man den Internationalen Strafgerichtshof nicht um eine Internationale Wirtschaftsstrafkammer ergänzen sollte. Das Völkerstrafrecht ist in dieser Richtung ausbaufähig und die globale Dimension der Wirtschaft undWirtschaftskriminalität lässt dies ratsam erscheinen nicht erst seit der Finanzkrise 2008.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Eine Verfassung für Europa
112,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Renommierte Forscher verschiedener Disziplinen diskutieren in diesem Band ein historisches Ereignis: Europäische Verfassungsgebung. Aus philosophischer, wirtschafts-, politik- und rechtswissenschaftlicher Sicht gehen die Autoren der Verfassungsidee nach, fragen nach ihrer geschichtlichen Dimension und ihrer Aktualisierung in Europa. Die von der Regierungskonferenz beschlossene Unionsverfassung ist am Ende des Buches komplett abgedruckt. Aus Rezensionen: ".'Eine Verfassung für Europa' aus dem Tübinger Mohr Siebeck Verlag bietet im Ergebnis einen vertieften Einblick in die verfassungspolitischen und verfassungsrechtlichen Probleme der europäischen Einigung." Anette Weingärtner Die Berliner Literaturkritik 2/1, 3. Januar 2005, S. 11 ". Besonders lesenswert wird der Sammelband durch seine Interdisziplinarität. Es kann gewiß nicht schaden, wenn die europäische Verfassungsrechtslehre. die ökonomische Sicht der Verfassungsfunktionenen einbezieht.Der Sammelband von Beckmann / Dieringer /Hufeld ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg, sich die Verfassung für Europa zu erschließen." Matthias Ruffert Der Staat 1 (2005) S. 168f

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Eine Verfassung für Europa
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Renommierte Forscher verschiedener Disziplinen diskutieren in diesem Band ein historisches Ereignis: Europäische Verfassungsgebung. Aus philosophischer, wirtschafts-, politik- und rechtswissenschaftlicher Sicht gehen die Autoren der Verfassungsidee nach, fragen nach ihrer geschichtlichen Dimension und ihrer Aktualisierung in Europa. Die von der Regierungskonferenz beschlossene Unionsverfassung ist am Ende des Buches komplett abgedruckt. Aus Rezensionen: ".'Eine Verfassung für Europa' aus dem Tübinger Mohr Siebeck Verlag bietet im Ergebnis einen vertieften Einblick in die verfassungspolitischen und verfassungsrechtlichen Probleme der europäischen Einigung." Anette Weingärtner Die Berliner Literaturkritik 2/1, 3. Januar 2005, S. 11 ". Besonders lesenswert wird der Sammelband durch seine Interdisziplinarität. Es kann gewiß nicht schaden, wenn die europäische Verfassungsrechtslehre. die ökonomische Sicht der Verfassungsfunktionenen einbezieht.Der Sammelband von Beckmann / Dieringer /Hufeld ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg, sich die Verfassung für Europa zu erschließen." Matthias Ruffert Der Staat 1 (2005) S. 168f

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Europäisierung der deutschen Außen- und Sicherh...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erneut stellen die Europäische Union (EU) und ihre Mitgliedstaaten dieser Tage nach den terroristischen Anschlägen des 11. September 2001 in den Vereinigten Staaten fest, daß ein Mehr an Gemeinsamkeit vonnöten sein wird, wenn den neuen sicherheitspolitischen Herausforderungen geschlossen, kraft voll und wirkungsvoll begegnet werden soll. Der auch bisher schon viel schichtige Sicherheitsbegriff wird künftig noch weitaus umfassender zu defi nieren sein: Stärker als je zuvor greifen die externe und die interne Dimension der Sicherheit ineinander. Die amtierende deutsche Bundesregierung und die deutliche Mehrzahl der Oppositionsparteien lassen keinen Zweifel daran aufkommen, daß die EU-Staaten mehr denn je auf Zusammenarbeit und Inte gration angewiesen sein werden, wenn sie den Gang der Dinge fortan aktiv mitbeeinflussen wollen. Insofern stellt der 11. September 2001 ohne Frage eine Zäsur fiir die europäische und die deutsche Politik dar, die zu einer wei teren Stärkung des deutschen Europäisierungsstrebens in den Bereichen Aus sen-und Innenpolitik beitragen könnte. Diese Studie, die sich auf die Untersuchung der deutschen und europä ischen Politik der Jahre 1991-1997 konzentriert, ist das Ergebnis einer vier jährigen Forschungs-und Promotionsarbeit an der Universität der Bundes wehr in Hamburg, an deren Institut fiir Internationale Politik ich als wissen schaftlicher Mitarbeiter arbeiten und forschen durfte. Hierfiir möchte ich mich an erster Stelle sehr herzlich bei meinem Mentor und Doktorvater, Herrn Prof. Dr. Manfred Knapp, bedanken. Herrn Prof. Dr. August Pradetto sei fiir die Erstellung des Zweitgutachtens gedankt sowie fiir die freundliche Einbe ziehung in den ,,Marienthaler Gesprächskreis".

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Europäisierung der deutschen Außen- und Sicherh...
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Erneut stellen die Europäische Union (EU) und ihre Mitgliedstaaten dieser Tage nach den terroristischen Anschlägen des 11. September 2001 in den Vereinigten Staaten fest, daß ein Mehr an Gemeinsamkeit vonnöten sein wird, wenn den neuen sicherheitspolitischen Herausforderungen geschlossen, kraft voll und wirkungsvoll begegnet werden soll. Der auch bisher schon viel schichtige Sicherheitsbegriff wird künftig noch weitaus umfassender zu defi nieren sein: Stärker als je zuvor greifen die externe und die interne Dimension der Sicherheit ineinander. Die amtierende deutsche Bundesregierung und die deutliche Mehrzahl der Oppositionsparteien lassen keinen Zweifel daran aufkommen, daß die EU-Staaten mehr denn je auf Zusammenarbeit und Inte gration angewiesen sein werden, wenn sie den Gang der Dinge fortan aktiv mitbeeinflussen wollen. Insofern stellt der 11. September 2001 ohne Frage eine Zäsur fiir die europäische und die deutsche Politik dar, die zu einer wei teren Stärkung des deutschen Europäisierungsstrebens in den Bereichen Aus sen-und Innenpolitik beitragen könnte. Diese Studie, die sich auf die Untersuchung der deutschen und europä ischen Politik der Jahre 1991-1997 konzentriert, ist das Ergebnis einer vier jährigen Forschungs-und Promotionsarbeit an der Universität der Bundes wehr in Hamburg, an deren Institut fiir Internationale Politik ich als wissen schaftlicher Mitarbeiter arbeiten und forschen durfte. Hierfiir möchte ich mich an erster Stelle sehr herzlich bei meinem Mentor und Doktorvater, Herrn Prof. Dr. Manfred Knapp, bedanken. Herrn Prof. Dr. August Pradetto sei fiir die Erstellung des Zweitgutachtens gedankt sowie fiir die freundliche Einbe ziehung in den ,,Marienthaler Gesprächskreis".

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Spontini und die Oper im Zeitalter Napoleons
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gaspare Spontini (1774-1851) war der führende Repräsentant der französischen Oper in der Epoche Napoleons. Wie kaum ein zweiter Komponist seiner Zeit verkörperte er im frühen 19. Jahrhundert die europäische Dimension des Musiktheaters: In Italien geboren und mit der italienischen Theater- und Musikkultur aufgewachsen, diente er sowohl französischen als auch preußischen Monarchen und vermochte mit seinen Opern eine ganze Epoche künstlerisch zu beeinflussen.Nach ersten Erfolgen auf dem Gebiet der italienischen Oper wirkte Spontini ab 1803 in Paris. 1807 gelang ihm mit "La Vestale" ein sensationeller Erfolg, der die Kultur der napoleonischen Epoche nachhaltig prägte. Mit "Fernand Cortez" (1809) brachte Spontini die aktuelle Politik in die Oper - sie flankierte Napoleons Spanienfeldzug. Zugleich verkörperte sie in der monumentalen Verschränkung von Politik und Liebeshandlung den Prototyp der späteren Gattung der Grand Opéra.Spontinis Opern werden in diesem Band unter dramaturgischen und aufführungspraktischen Aspekten untersucht, die Rezeptionsgeschichte wird ebenso in den Blick genommen wie die politischen Kontexte

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Gegenwart historisch gesehen
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die politisch und kulturell bewegte Zeit zwischen der Französischen Revolution und der Wiederherstellung der "guten alten Ordnung" 1848 bewegte zeitgenössische Literaten wie Büchner, Heine und Goethe. Ihre Werke wurden oft von Filmschaffenden aufgegriffen.Die Beiträge des Bandes von Filmhistorikern und -wissenschaftlern beleuchten den filmischen Umgang mit Werken von u. a. Eichendorff, Kleist und E. T. A. Hoffmann und stellen sie in einen zeitgenössischen soziokulturellen Kontext. Die europäische Dimension der Faszination mit dieser Epoche und ihren Literaten zeigen Beiträge zum polnischen und tschechischen Film. Ähnlich wie die Vorlagen reflektieren die entstandenen Werke die Zerrissenheit zwischen Kultur und Politik und spiegeln in doppelter Brechung die künstlerischen und literarischen Werke und Biografien einer politisch bewegten Zeit wider.Zum Thema des Sammelbands erschien im November 2017 bereits das cinefest-Katalogbuch "Zwischen Revolution und Restauration. Kultur und Politik 1789-1848 im Spiegel des Films", das auch eine DVD mit den Filmen "Durch die Wälder, durch die Auen" (1956, G. W. Pabst) und "Heinrich Heine" (1969/70, Herbert Seggelke) enthält.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot