Stöbern Sie durch unsere Angebote (17 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Mankell, Flüsternden Seelen
21,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Roman aus dem Schwedischen. Originaltitel: Berättelse på tidens strand. Übersetzerin: Verena Reichel Von Henning Mankell 353 Seiten. Gebunden. 15 x 21 cm. Felisberto, ein alter Schwarzer, sitzt am Feuer und erzählt von seiner weitverzweigten Familie: von der über dreihundert Jahre alten Stammesmutter Samima, die zwar tot ist, aber als lebender Geist bei ihren Nachfahren äußerst gegenwärtig. Von Zeca, dem Hinkenden, der einen Pfeil zu schmieden vermag, mit dem man sogar den Teufel töten kann. Aber Felisberto erzählt auch von weißen Menschen. Von Dom Estefano und Dona Elvira zum Beispiel, deren Diener er war, und von dem Klavier, das verlassen am Hafen stand und eines Nachts von ganz allein zu spielen begann. Eine große Erzählung des Afrika-Kenners Henning Mankell von afrikanischen Menschen und ihrer Begegnung mit den Europäern, im Grenzbereich zwischen Traum und Realität, Mythos und politischer Geschichte. Taschenbuch: Nr. 1031TB. 8.95 Euro Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mankell, Flüsternden Seelen Taschenbuch
9,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Roman aus dem Schwedischen. Originaltitel: Berättelse på tidens strand. Übersetzerin: Verena Reichel Von Henning Mankell 353 Seiten. Taschenbuch. Felisberto, ein alter Schwarzer, sitzt am Feuer und erzählt von seiner weitverzweigten Familie: von der über dreihundert Jahre alten Stammesmutter Samima, die zwar tot ist, aber als lebender Geist bei ihren Nachfahren äußerst gegenwärtig. Von Zeca, dem Hinkenden, der einen Pfeil zu schmieden vermag, mit dem man sogar den Teufel töten kann. Aber Felisberto erzählt auch von weißen Menschen. Von Dom Estefano und Dona Elvira zum Beispiel, deren Diener er war, und von dem Klavier, das verlassen am Hafen stand und eines Nachts von ganz allein zu spielen begann. Eine große Erzählung des Afrika-Kenners Henning Mankell von afrikanischen Menschen und ihrer Begegnung mit den Europäern, im Grenzbereich zwischen Traum und Realität, Mythos und politischer Geschichte. Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Voosen, Aus eisiger Tiefe
9,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Von Roman Voosen und Kerstin Danielsson 464 Seiten. Taschenbuch Ein Fall für Stina Nyström und Stina Forss. Schweden 1994: An einem kalten Herbstmorgen findet eine Frau in ihrem Garten ein verstörtes; sprachloses Kind in seinem Schlafanzug. Es ist der zehnjährige Nachbarjunge. Seine Eltern sind über Nacht spurlos verschwunden. 20 Jahre später wird im småländischen Växjö bei Bauarbeiten eine Leiche entdeckt. Es scheint sich um einen seit Langem vermissten Osteuropäer zu handeln. Kommissarin Ingrid Nyström und ihre junge Kollegin, die Deutsch-Schwedin Stina Forss, nehmen die Ermittlungen auf. Die Spuren führen zunächst zu baltischen Schmugglerbanden, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in Südschweden operierten. Als die Leiche plötzlich aus der Rechtsmedizin verschwindet, erkennen die Ermittlerinnen, dass der Fall noch längst nicht abgeschlossen ist. Während Nyström mit den Folgen einer Operation kämpft und Forss sich um ihren schwer kranken Vater kümmern muss, wird ein zweiter Toter gefunden. Auch hier führen die Ermittlungen in die Vergangenheit zum Untergang der Estonia im Jahre 1994, dem schwersten Schiffsunglück der europäischen Nachkriegsgeschichte. Die beiden ungleichen Frauen stehen vor einer Mauer aus Lügen; politischer Intrige und wilden Verschwörungstheorien. Roman Voosen und Kerstin S. Danielsson sind ein Autorenteam der nordischen Krimilandschaft. Voosen, geboren 1973 und Danielsson geboren 1983 sind in Deutschland und Schweden verwurzelt. Zurzeit wohnen sie in Hamburg und arbeiten als Autoren und Lehrer. Autorenportrait Hier finden Sie noch mehr Schweden Krimis

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Dennis Hopper - Vintage Photographien aus den s...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Herausgegeben von Barbara Rix-Sieff und Ira Stehmann Text englisch 244 Seiten mit 583 Schwarzweiß-Abbildungen. Gebunden. Großformat 25 x 30 cm. Ausgabejahr: 2012 Dennis Hopper als Fotokünstler – seine persönliche Werkauswahl von 1969 Dennis Hopper, als Schauspieler, Autor und Regisseur eine der Ikonen Hollywoods, war als Fotograf ein unermüdlicher Chronist seines Umfelds. Von 1961 bis 1967 hat er unzählige Fotografien aufgenommen. 400 davon wählte er für seine erste große Fotoausstellung 1969/70 im Fort Worth Art Museum, Texas, aus. Diese Vintage-Prints, in Kisten verpackt und für Jahrzehnte vergessen, wurden nach seinem Tod wiederentdeckt und sind jetzt erstmals in Europa zu sehen. Die Originalvorlagen wurden digitalisiert, wobei Gebrauchs- und Alterungsspuren sichtbar blieben, wie auch Notizen und Anmerkungen des Künstlers. Dies verleiht der Kollektion eine einmalige Aura des Persönlichen und Unmittelbaren. Es sind legendäre Bilder, spontan, intim und poetisch, dabei auch dezidiert politisch und scharf beobachtend. Dr. Petra Giloy-Hirtz ist Kuratorin und Autorin zahlreicher internationaler Ausstellungen und Publikationen zur zeitgenössischen Kunst. Sie war zehn Jahre lang Assistentin und Akademische Rätin für mittelalterliche Literatur an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Lehraufträge an der Ludwig-Maximilians-Universität München, seit 1993 ist sie freie Kuratorin, z.B. für das Diözesanmuseum des Erzbistums München und Freising (1998-2005). Ausstellungen mit Kiki Smith, Robert Longo, Olafur Eliasson, Geoffrey Hendricks, Mark Harrington, Lawrence Carroll, Kai Althoff u.v.a., Projektleiterin des Kulturreferenten der Stadt München (1998-2000).

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Lindgren / Forslund, Meine Kuh will auch Spass ...
14,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein Plädoyer gegen die Massentierhaltung Von Astrid Lindgren und Kristina Forslund Originaltitel: Min ko vill ocksa hå roligt Übersetzerin Anna-Liese Kornitzky 128 Seiten mit vielen Abbildungen. Gebunden. Astrid Lingren erhebt ihre Stimme gegen Tierquälerei: Beendet die katastrophalen Zustände in der Massentierhaltung! Gebt den Tieren ihr Recht auf eine natürliche Lebensweise zurück! Das forderte Astrid Lindgren von Schwedens Politikern. Mit Erfolg: Ende der 1980er Jahre wurde das schwedische Tierschutzgesetz geändert. Ihre Beiträge aus der schwedischen Tageszeitung "Expressen"; die in Zusammenarbeit mit der Tierschutz-Expertin Kristin Forslund entstanden, sind heute aktueller denn je. Sie belegen einmal mehr, wie weit Astrid lindgren ihrer Zeit voraus war. Astrid Lindgren gilt als die "berühmteste Kinderbuchautorin" der Welt (DIE ZEIT) Sie wurde u.a. mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. 1996 erhielt sie vom Dachverband der europäischen Tierschutzvereine die "Goldene Arche" für Ihren unermüdlichen Kampf um ein besseres Tierschutzrecht. Kristina Forslund wurde 1948 in Motala/Schweden geboren. Früher Lehrerin für Mathematik, später Dozentin an der tierärztlichen Hochschule in Stockholm. Kristina Forslund ist verheiratet, hat vier Kinder und eine Vielzahl von Haustieren. Sie lebt in der Nähe von Stockholm. Hier finden Sie noch mehr lesenswerte Bücher von Astrid Lindgren

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Dahl, Zorn
9,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus Schweden Von Arne Dahl Originaltitel: Hela havet stormar. Übersetzerin: Antje Rieck-Blankenburg 480 Seiten. 21 cm. Taschenbuch. Sein furioser Thriller "Gier" stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste. "Zorn" ist der neue Fall für Arne Dahls Opcop-Team - nach einer grauenvollen Serie von Morden, die sich scheinbar wahllos in ganz Europa ereignen, schweben die Ermittler selbst in Lebensgefahr. Arne Dahl in Höchstform. Ein renommierter plastischer Chirurg wird erhängt in seinem Haus gefunden. In einer Stockholmer Kneipe stirbt ein albanischer Waffenhändler zusammen mit vier anderen im Kugelhagel eines kühl agierenden Killers. Und auf der ehemaligen italienischen Gefangeneninsel Capraia findet ein hochrangiger Politiker den Tod. Die international ermittelnde Opcop-Gruppe soll das schier Unmögliche möglich machen und die Zusammenhänge zwischen diesen Morden aufdecken sie stößt auf zwei parallele Serienmörder. Einer von ihnen hat es auf die Mitglieder des Teams abgesehen "Zorn" erzählt von jahrzehntelanger Rache, von Schuld und dem Wert der Menschlichkeit. Mit dem zweiten Fall aus seinem Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe stößt Arne Dahl in neue Dimensionen vor und erntet international höchstes Lob. Arne Dahl ist das Pseudonym des schwedischen Romanautors Jan Arnald, geboren 1963. Arnald ist Literatur- und Theaterkritiker und arbeitet für die Schwedische Akademie, die alljährlich den Nobelpreis vergibt. Als Arne Dahl wurde er in den letzten Jahren mit seinen Kriminalromanen um den Stockholmer Inspektor Paul Hjelm und die Sonderermittler der A-Gruppe bekannt und von Publikum und Kritik begeistert aufgenommen. Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Schweden Krimi Auch als eBook lieferbar: Dahl, Zorn Die gesamte Bestellabwicklung inklusive Bezahlung erfolgt ausserhalb des Nordland-Shops bei www.ciando.com

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Nansen, Eskimoleben - Illustrierte Sonderausgabe
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Illustrierte Sonderausgabe Von Fridtjof Nansen 354 Seiten mit einigen Illustrationen. Kartoniert. Der Polarforscher Fridtjof Nansen verbrachte lange Zeit mit den Eskimos Grönlands. In den scheinbar endlosen Polarwintern machte er es sich zur Aufgabe, seine Gastgeber und Hilkfskräfte gleichermaßen zu studieren. So entstand ein einzigartiges Werk, das ein vollständiges Sittenbild des Lebens der Eskimos im vergangenen Jahrhundert zeichnet. Von den Verwaltungsstrukturen über das Eheleben, die Moral, den Fischfang und die Nahrungssuche bis hin zum Kajakbau werden alle Aspekte des Eskimolebens ebenso kritisch wie liebevoll geschildert. Dabei entgeht Nansen nicht, dass der ungewohnte Kontakt der Eskimos zu den Europäern zu einem rasanten Identitätsverlust führt. Seine Vorschläge; die Kultur der Eskimos zu schützen; sind, das wissen wir heute, ungehört verhallt. Umso wichtiger ist dieses Zeugnis aus einer damals noch heilen Welt. Nachdruck der reich illustrierten Sonderausgabe von 1891. Fridtjof Nansen (1861-1930), norwegischer Polarforscher und Zoologe, gehört zu den bedeutendsten Entdeckungsreisenden der Geschichte. Er durchquerte zu Fuß Grönland und versuchte in seiner berühmten Polarexpedition den nördlichsten Punkt der Erde zu erreichen. Nach seiner Rückkehr schrieb er seine Erlebnisse nieder. Später begann er als Politiker und Diplomat eine zweite Karriere. Für sein humanitäres Engagement u.a. bei der Rückführung von Kriegsgefangenen nach dem Ersten Weltkrieg erhielt er 1922 den Friedensnobelpreis. Hier finden Sie mehr zur Entdeckungsgeschichte Grönlands

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Jonasson, Der Hundertjährige, der aus dem Fenst...
10,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Roman aus dem Schwedischen Von Jonas Jonasson Originaltitel: Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann Übersetzerin: Wibke Kuhn 432 Seiten. Taschenbuch. Allan Karlsson lebt in einem Altersheim und wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die Lokalpresse auf das große Spektakel vorbereiten, hat Allan ganz andere Pläne: Er verschwindet an seinem 100. Geburtstag - und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, schließlich hat er schon in jungen Jahren die gesamte Weltpolitik durcheinandergebracht und so manches Abenteuer erlebt ... Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war. Jonas Jonasson , geb. 1962 im schwedischen Växsjö; arbeitete nach seinem Studium in Göteborg als Journalist unter anderem für die Zeitungen 'Smålandsposten' und 'Expressen'. Später gründete er eine eigene Medien-Consulting-Firma. Doch nach 20 Jahren in der Medienwelt verkaufte er alles und zog in den Schweizer Kanton Tessin. Sein Roman 'Der Hundertjährige; der aus dem Fenster stieg und verschwand' trat in Schweden eine regelrechte Allan-Karlsson-Manie los. Inzwischen erscheint der Titel in ganz Europa und entwickelt sich zu einem internationalen Bestseller. Hier finden Sie mehr zu Jonas Jonasson

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Jonasson, Der Hundertjährige, der aus dem Fenst...
14,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Roman aus dem Schwedischen. Von Jonas Jonasson Originaltitel: Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann Übersetzerin: Wibke Kuhn 416 Seiten. Klappenbroschur. 22 cm. Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach - und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht. Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war. Jonas Jonasson , geb. 1962 im schwedischen Växsjö; arbeitete nach seinem Studium in Göteborg als Journalist unter anderem für die Zeitungen 'Smålandsposten' und 'Expressen'. Später gründete er eine eigene Medien-Consulting-Firma. Doch nach 20 Jahren in der Medienwelt verkaufte er alles und zog in den Schweizer Kanton Tessin. Sein Roman 'Der Hundertjährige; der aus dem Fenster stieg und verschwand' trat in Schweden eine regelrechte Allan-Karlsson-Manie los. Inzwischen erscheint der Titel in ganz Europa und entwickelt sich zu einem internationalen Bestseller. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Jonas Jonasson

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot